„Scoute Dich“ Aktion der DPSG in MG und Rheydt

Was ist „Scoute Dich“? Es ist eine Bundesaktion der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg(DPSG) zur Gewinnung ehemaliger Pfadfinder zur Unterstützung des Verbandes durch Tatkraft und Spenden. „ Einmal Pfadfinder, immer Pfadfinder“: Was wir auf der Hike, in der  Gruppenstunde, im Lager oder im Woodbadge-Kurs gelernt oder erlebt haben, begleitet uns ein Leben lang. Wir wollen Pfadfinden auch in Zukunft ermöglichen. Um Pfadfinderarbeit zu sichern, haben wir die Image und Fundraising-Kampagne „ Scoute Dich“ gestartet. Nähere Informationen unter: http://www.dpsg.de/aktionen/scoutedich/

„Der Bezirk Mönchengladbach hat sich der Kampagne angeschlossen und ist aber noch einen Schritt weiter gegangen. Neben dem Bewusstsein in der Öffentlichkeit wollen wir weitere aktive  Mitglieder und Leitungskräfte für unsere 15 Stämme werben“ so Bezirksvorsitzender Walter Stöter.

Am Samstag fand von 11°° bis 14°° Uhr auf dem Theatervorplatz in Mönchengladbach ein Bühnenprogramm mit ehemaligen Pfadfindern statt, die wir eingeladen hatten. Unter den Ehemaligen sind auch durchaus bekannte Bürger. OB Norbert Bude mit seinen Brüdern Bernd und Burkhardt sowie Vater Bernhard, Kämmereileiter Siegfried Acker, Pfarrer Klaus Hurtz, Juwelier Ralf Winkels und Hauptschullehrer Gernot Maass plauderten unter der Moderation von Karin Gräber (Bezirksvorsitzende) und Michael vom Dorp (Referent) aus Ihrer Pfadfinderzeit und warum für Sie Pfadfinden auch heute noch wichtig ist und für Kinder und Jugendliche eine sinnvolle Erziehungsergänzung darstellt. Aufgelockert und untermalt wurde das Programm durch das Duo Lehmann ( Liedermaching und POP aus MG) wo Bandmitglied Mike Schmid auch Pfadfinder war. Für Kinder gab es verschiedene Spiele und für die Eltern und Großeltern Informationen zu den einzelnen Stämmen in den Stadtteilen und Dörfern.

In Rheydt auf dem Markt fand um Turmuhrschlag 12°°Uhr ein Flashmob mit 120 PfadfinderInnen statt , dort wurde auf Kommando die Pfadfinderkluft sichtbar und unter lautem gackern und Flattern wurde jeweils ein buntes Osterei „gelegt“ welches dann an die umstehen Passanten samt Infos zur DPSG verschenkt wurde. Eine Gelungene Aktion die viel Freude erzeugte.

Danach gab es aus MG wieder den Startschuss für unser Geocaching. Die Caches (Ziele) sind über MG verteilt und können weiterhin genutzt werden.

Insgesamt eine gelungene Aktion an der viele Stämme aus unserem Bezirk tatkräftig  teilgenommen haben. Wenn dann die Interessierten auch noch in unseren Gruppen auftauchen umso besser.